Bahnbetriebswerk / Ausbesserungswerk - Wedau

Auf dem Bahngelände in Duisburg Wedau wurde 1878 das Bahnbetriebswerk Wedau gebaut. Der Rangierbahnhof Wedau aus dem Jahr 1890 erhielt durch den Ausbau ab 1912 als Verschiebebahnhof für den Güterverkehr im westlichen Ruhrgebiet und am Niederrhein eine hohe Bedeutung.

Zur Wartung und Reparatur der Güterwaggons wurde das Ausbesserungswerk ab 1911 errichtet, dazu gehörten eine große Richthalle, eine Zentralwerkstatt, ein Kesselhaus, eine Schmiede sowie die Verwaltungsbauten.

Nach dem 1. Weltkrieg wurde das Werk in Reichsbahnausbesserungswerk Wedau umbenannt

Nach dem 2. Weltkrieg hieß das Werk dann Ausbesserungswerk Wedau

Im Jahre 2004 wurde das Ausbesserungswerk stillgelegt. Seitdem liegt das Gelände ungenutzt  brach. Das Beeindruckende ist, das die Natur sich langsam alles wieder zurück erobert.

Seit Anfang 2020 finden dort Rückbauarbeiten für die neue große Wohnsiedlung 6 Seen Wedau statt.

Die hier gezeigten Bilder wurden von Besuchern unserer Webseite fotografiert und uns zur Veröffentlichung auf unserer Homepage und in den sozialen Netzwerken überlassen.

Standort des Werkes: Duisburg - Wedau, Ruhrgebiet, Deutschland

Die Fotos wurden bei einem Besuch im Juni 2019 aufgenommen.

Eine Diashow in HD und in Ultra HD mit den Highlights dieses Lost Place finden Sie bei YouTube unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=dF8IOfYYsDg

Ausbesserungswerk - Wedau - Außenansichten

Ausbesserungswerk - Wedau - Große Werkshalle

Ausbesserungswerk - Die Natur erobert alles zurück

Ausbesserungswerk - Wedau - Weitere Gebäude / Räume

Ausbesserungswerk - Wedau - Energieversorgung

Ausbesserungswerk - Wedau - Detailaufnahmen

Urban-Lost-Places in den Sozialen Medien:
YouTube       Facebook       Instagram       Pinterest